Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit

 
 Startseite           
 Über  mich         
 Ziele                  
 Aktuell                 
 Termine              
 PolitischeThemen
 Kolumne             
 Presse               
 Fotogalerie         
 Spenden            
 Links                 
 Kontakt              
 
 Impressum             

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presse-Informationen

Außerordentlicher Parteitag der WASG Rheinland-Pfalz im Kreis Birkenfeld

Tanja Krauth hält Eröffnungsrede

20.01.2006

Die WASG Rheinland-Pfalz startet am 29. Januar 2006 mit einem Landesparteitag in die heiße Wahlkampfphase. Zur Abstimmung steht u.a. das Wahlprogramm, mit dem die Partei in den Landtagswahlkampf ziehen will.
Tanja Krauth, die WASG-Vorsitzende und Direktkandidatin des Landkreises Birkenfeld, wird die Eröffnungsrede halten.
Prominenter Gast des Parteitages ist Klaus Ernst, Vorsitzender der WASG und Bundestagsabgeordneter der Linksfraktion.


(Foto:M.Knies)

Die rund 130 Delegierten entscheiden im "Hunsrück Ferienpark Hambachtal", 55765 Oberhambach/bei Birkenfeld über die grundsätzlichen politischen Ziele, mit der die WASG die Rheinlandpfälzerinnen und Rheinlandpfälzer zur Stimmabgabe für die Partei Arbeit und soziale Gerechtigkeit am 26. März bewegen will.

 

 

 

 



 



Das rund 50-Seiten starke Wahlprogramm umfasst die Kapitel Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik, Soziales, Bildung Umwelt und Verkehr sowie auch Innenpolitik, Demokratieentwicklung und Europa.

Das erklärte politische Ziel der WASG Rheinland-Pfalz ist der Einzug in den Mainzer Landtag in Fraktionsstärke. Dazu müssen rund 100.000 Wählerstimmen auf die WASG vereinigt werden. Die Linkspartei Rheinland-Pfalz hat auf einen eigenen Wahlantritt verzichtet und unterstützt die WASG im Wahlkampf.

J. Bülow (WASG-Landesverband RlP)
RAB (WASG-KV Birkenfeld)

nächste Presseinfo  »

   

Aktualisiert: 02.10.2006
© RAB 2006