Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit

 
 Startseite           
 Über  mich         
 Ziele                  
 Aktuell                 
 Termine              
 PolitischeThemen
 Kolumne             
 Presse               
 Fotogalerie         
 Spenden            
 Links                 
 Kontakt              
 
 Impressum             

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presse-Informationen

Ortsverband Idar-Oberstein gegründet

25.03.2007

WASG-Ortsverband Idar-Oberstein und "Linke Jugend - Kreisverband Birkenfeld" gegründet

Auf der Mitgliederversammlung des WASG-Kreisverbandes Birkenfeld wurde am Mittwoch, 21.März 2007 der WASG-Ortsverband Idar-Oberstein gegründet.
Im bis auf den letzten Platz gefüllten Veranstaltungsraum konnte Versammlungs-leiter Rainer Böß vom Kreisvorstand auch Gäste vom WASG-Ortsverband Grünstadt begrüßen, die im Laufe des Abends als "Paten" so manchen willkommenen Tip gaben.


(Foto:T.. Mihalik)

Böß berichtete kurz über den von ihm und Tanja Krauth, als überaus positiv empfundenen Verlauf des Landes-parteitages der Linkspartei in Landau und die beabsichtigten weiteren Schritte der Parteientwicklung hin zur neuen Partei DIE LINKE.
Die stellvertretende WASG-Landes-vorsitzende Tanja Krauth, die für den WASG-Landesverband Rheinland-Pfalz das Grußwort auf dem Parteitag sprach,habe in ihrer Rede die vielen Gemeinsamkeiten der Mitglieder der beiden Parteien hervorgehoben, wäre aber auch konkret auf die Ängste und unterschiedlichen Erwartungen eingegangen.

Rainer Böß:"Ich gehe davon aus, dass sich auch zukünftig sämtliche Delegierte aus dem Kreis Birkenfeld auf allen Ebenen der neuen Partei mit basisdemokratischen Prinzipien und gesundem Menschenverstand konstruktiv einbringen werden. Unser Erfolgskonzept auf Kreisebene ´Integrieren statt Ausgrenzen´ ist auch landesweit umsetzbar."
Der Kreisverband erhoffe sich von einem Ortsverband eine noch stärkere Präsenz der Partei DieLinke/WASG und einen direkten lokalen Ansprechpartner mit einem offenen Ohr für die Nöte der Bürgerinnen und Bürger in Idar-Oberstein und Umgebung , so der stellvertretende Kreisverbands-Vorsitzende.

 

 

 

 


 

Die Gründung des WASG-Ortsverbandes Idar-Oberstein wurde von den stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig beschlossen.
Bei der anschließenden Wahl des neuen Ortsvorstandes wurde Michael Knies, der auch Schatzmeister des Kreisverbandes ist, einstimmig als Vorsitzender gewählt.
Die Wahl der beiden Beisitzer Tobias Spiess (Jugendverband solid) und Reinhard Marien erfolgte ebenfalls ohne Gegenstimmen.
Knies präzisierte anschließend die Aufgaben des neuen Vorstandes und skizzierte erste Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit. Gerade die Betreuung von Hartz-IV-Opfern habe für ihn oberste Priorität. Aber auch die aktuellen städtischen Großprojekte müssten kritisch begleitet werden, weil hier die Gefahr bestehe, dass am Ende mal wieder wie so oft der Bürger die Zeche zahlen müsse!

Von den anwesenden Jugendlichen wurde anschließend die "Linke Jugend - Kreisverband Birkenfeld" gegründet. Ansprechpartner sind André Thiessen (WASGeht Landesvorstand) und Tobias Spiess (solid).

Es folgte der Bericht aus der Praxisarbeit des Ortsverbandes Grünstadt von den beiden Ortsvorständen Monika Bürklin (auch Präsidiumsmitglied im WASG-Parteirat) und James Herrmann (auch Mitglied im WASG-Landesvorstand). Sehr lebendig wurde z.B. über regelmäßige Info-Stände vor der ARGE und andere Aktionen berichtet. Auch der Kampf gegen Rechtsextremismus ist ein Schwerpunktthema dieses Ortsverbandes. Hierbei wurde die Untätigkeit der Stadt Grünstadt und ihrer Repräsentanten verurteilt, die offensichtlich nach dem Prinzip "Wegducken und Ignorieren neonazistischer Aktivitäten" handelten.


(Foto:T.Mihalik)

Der gegenseitige Informationsaustausch und die beabsichtige Vernetzung der Kräfte gegen Rechtsextemismus wurde von allen Anwesenden gegrüßt.
Mit einem Ausblick auf die Kommunalwahlen 2009 endete die Versammlung.

RAB (WASG-KV Birkenfeld)
Bilder von der Gründungsversammlung

nächste Presseinfo  »

 

   

Aktualisiert: 28.03.2007
© RAB 2006