Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit

 
 Startseite           
 Über  mich         
 Ziele                  
 Aktuell                 
 Termine              
 PolitischeThemen
 Kolumne             
 Presse               
 Fotogalerie         
 Spenden            
 Links                 
 Kontakt              
 
 Impressum             

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presse-Informationen

Wer schweigt stimmt zu

Leserbrief vom 23.06.2007

Zu: "NPD soll unter sich bleiben", Bericht in der Nahe-Zeitung vom 22.Juni 2007


Das braune Gespenst kommt nach Idar-Oberstein. Bleibt zu hoffen, dass sich genug mutige Bürger und wahre Demokraten einfinden, um es wieder zu vertreiben. Denn dort, wo der Widerstand am geringsten ist, wird es sich einnisten und bleiben. Bürger, wehret den Anfängen!


 

 

 

 




 

 

Es gilt, den Faschisten ein deutliches Zeichen zu setzen, dass wir in unserer Stadt, unserem Landkreis, unserem Bundesland und unserer Republik eine braune Gesinnung weder brauchen noch dulden. Wer schweigt, stimmt zu! Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.

Michael Knies
Idar-Oberstein

nächste Presseinfo  »

 

   

Aktualisiert: 28.06.2007
© RAB 2006