Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit

 
 Startseite           
 Über  mich         
 Ziele                  
 Aktuell                 
 Termine              
 PolitischeThemen
 Kolumne             
 Presse               
 Fotogalerie         
 Spenden            
 Links                 
 Kontakt              
 
 Impressum             

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presse-Informationen

Tanja Krauth:
"MDB Körper ist unglaubwürdig"!

07.09.2007

Unglaubwürdig - MDB Körper will angeblich für Mindestlöhne sein, stimmte im Bundestag aber dagegen

Beim Diskussionsabend der LINKEN am 05.09. in Birkenfeld sorgte eine Presse-Info der SPD, in der sich auch MDL Noss und MDB Körper zur Einführung eines Mindestlohnes bekannten, für Verwunderung.
Die Vorsitzende der LINKEN im Kreis Birkenfeld, Tanja Krauth, meinte: " Ich bin davon überzeugt, dass die SPD-Basis genau so wie die Mehrzahl der Bevölkerung den von der LINKEN geforderten gesetzlichen Mindestlohn wirklich will. Allerdings muss die Basis offensichtlich erst mal ihre eigenen Bundestagsabgeordneten von der Dringlichkeit überzeugen.

 

 


 

 

 

 

 


 

Denn fast alle SPD-Bundestags-abgeordneten, darunter auch Fritz-Rudolf Körper, haben am 14.06.2007 im Bundestag gegen die Einführung von gesetzlichen Mindestlöhnen und damit gegen die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern gestimmt! Die Ernsthaftigkeit von Körpers Aussage darf also bezweifelt werden."

RAB (DIE LINKE. Birkenfeld)

 

nächste Presseinfo  »

   

Aktualisiert: 10.09.2007
© RAB 2006