Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit

 
 Startseite           
 Über  mich         
 Ziele                  
 Aktuell                 
 Termine              
 PolitischeThemen
 Kolumne             
 Presse               
 Fotogalerie         
 Spenden            
 Links                 
 Kontakt              
 
 Impressum             

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presse-Informationen

Heißes Rotes gegen soziale Kälte

14.02.2008

Landesweite Kampagne gegen soziale Kälte

Der Kreisverband DIE LINKE. Birkenfeld beteiligte sich zusammen mit dem Ortsverband Idar-Oberstein an der landesweiten Kampagne " "Heißes Rotes gegen soziale Kälte" und schenkte kostenlosen heißen Tee aus.

Die Kreisvorsitzende Tanja Krauth bedauerte zwar, dass durch das stürmische Regenwetter die Besucherresonanz am ersten Info-Stand am 01.02. auf dem Birkenfelder Wochenmarkt deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben sei,

 

 

 

 

 

 

wertete die Kampagne aber insgesamt, nicht nur wegen der dabei neu gewonnenen Mitglieder, als Erfolg.

Auch der Idar-Obersteiner Kampagnen-Leiter Reinhard Marien war mit den Besucherzahlen bei den Ständen am 07.02 auf dem Schleiferplatz in Idar und vor allem am 08.02. bei Gilsbachs Eck in der Obersteiner Fußgängerzone bei kaltem, aber sonnigem Wetter sehr zufrieden.

   


(Foto:R. Böß)

 

 

Viele Menschen nahmen die Gelegenheit war und erzählten den Mitgliedern der LINKE, wo sie "der Schuh drückte", welche Sorgen sie aktuell hätten und was in der Politik anders werden müsse. Hartz IV und Probleme mit der Idar-Obersteiner ARGE waren genau so Themen wie eine zu geringe Rente und eine angegriffene Gesundheit.

 

Bei den jüngeren Besuchern ging es auch um fehlende Ausbildungsplätze und die Angst vor einem Staat, der immer mehr die persönlichen Freiheiten einschränken wolle.

 

rab (KV DIE LINKE. Birkenfeld)

Unsere Bilder-Galerie

nächste Presseinfo  »

 

Aktualisiert: 14.02.2008
© RAB 2006