Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit

 
 Startseite           
 Über  mich         
 Ziele                  
 Aktuell                 
 Termine              
 PolitischeThemen
 Kolumne             
 Presse               
 Fotogalerie         
 Spenden            
 Links                 
 Kontakt              
 
 Impressum             

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presse-Informationen

Linksjugend zu Mehrzweckhalle/Kombibad/JUZ

01.07.2008

Linksjugend zu Mehrzweckhalle / Kombibad / JUZ

Da die Mehrzweckhalle im Gewerbegebiet Nahetal nun leider nicht mehr aufzuhalten ist, hoffen wir, dass die politisch Verwantwortlichen in Idar-Oberstein wenigstens ihr Versprechen einer Skaterhalle in der zukünftigen Mehrzweckhalle einlösen. Dazu gehört natürlich auch eine Verbesserung der Busverbindung zwischen Stadt und Gewerbepark.

Weiterhin hoffen wir, dass der Irrsinn, nämlich die Planung eines millionenschweren Kombibads in einem Gewerbegebiet, endlich durch die Vernunft besiegt wird und in die innerstädtischen Schwimmbäder und damit in die Innenstadt investiert wird. Gerade in Idar-Oberstein lässt sich seit Jahren Tag für Tag das Sterben der Fußgängerzonen und Innenstädte beobachten. Die Fraktionen der beiden großen Parteien im Stadtrat, die ob vernünftig oder nicht, alles beschließen und jede Kritik überflüssig machen da sie sie schlicht ignorieren, scheinen sich weder mit ihren eigenen Mitgliedern noch mit der Bevölkerung zu unterhalten.

 




 

 

 

 

 



Die Linksjugend [solid] im Kreis Birkenfeld bedauert außerdem die Schließung des JUZ Depot, dem einzigen Treffpunkt für alternative Jugendkultur in Idar-Oberstein. Wobei wir auch schon immer der Meinung waren, das Live-Musik am Wochenende allein noch lange kein Jugendzentrum ausmacht.
Ein Konzept muss her unter Einbindung der Jugendlichen vor Ort. Und vorallem muss eine Räumlichkeit her. Die Linksjugend vor Ort hat sich dieses Thema für die kommenden Wochen und Monate zur Aufgabe gemacht. Erarbeitung alternativer Konzepte und Info-Veranstaltungen zu diesem Thema sind in Planung. Wir laden ein zum mitmachen.


Tobias Spiess, Linksjugend [solid]

 

nächste Presseinfo  »

   

Aktualisiert: 02.07.2008
© RAB 2006