Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit

 
 Startseite           
 Über  mich         
 Ziele                  
 Aktuell                 
 Termine              
 PolitischeThemen
 Kolumne             
 Presse               
 Fotogalerie         
 Spenden            
 Links                 
 Kontakt              
 
 Impressum             

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presse-Informationen

Kreisparteitag der LINKEN

20.08.2008

LINKE geht geschlossen in den Kommunalwahlkampf

Ein Jahr nach seiner Gründung wählten die Mitglieder der Partei DIE LINKE im Kreis Birkenfeld satzungsgemäß am 13. August auf ihrem Kreisparteitag in Birkenfeld den Kreisvorstand, diesmal für zwei Jahre, sowie die Delegierten zum Landesparteitag und den viermal im Jahr tagenden Landesparteirat.

Tanja Krauth als Vorsitzende, Rainer Böß als stellvertretender Vorsitzender und Michael Knies als Kreisschatzmeister wurden jeweils einstimmig und ohne Gegenkandidaten in ihren Ämtern bestätigt.
Auch die anderen Vorstandsmitglieder und die Delegierten für den im Oktober stattfindenden Landesparteitag wurden mit ähnlich hervorragenden Ergebnissen gewählt.
Der in der Satzung der LINKEN vorgesehenen Frauenquote von 50 Prozent wurde sowohl bei der Besetzung des Gesamt-Vorstandes als auch bei der Wahl der Landesparteitags-Delegierten Rechnung getragen. Durch die positive Mitgliederentwicklung (auch am Wahlabend wurden wieder zwei neue Mitglieder in die LINKE aufgenommen) kann der Kreisverband statt 4 nun 5 Delegierte zum Landesparteitag entsenden.

 

 

 

 

 

 

 

 


Der neu gewählte Vorstand sieht in der inneren Geschlossenheit und der "überwältigenden Unterstützung durch die Parteibasis" ein gutes Zeichen für den kommenden Kommunalwahlkampf in dem sich DIE LINKE weiter für die Rechte der Bürgerinnen und Bürger und für mehr direkte Bürgerbeteiligung in den Kommunen einsetzen will. Tanja Krauth:" Es ist höchste Zeit für Veränderungen - von den jeweiligen Stadtrats-Mehrheiten in Birkenfeld und Idar-Oberstein wird seit langer Zeit der Bürgerwille einfach ignoriert!"

Böß wies darauf hin, dass bereits am Mittwoch, 3. September, auf einer öffentlichen Veranstaltung in Birkenfeld unter dem Titel "DIE LINKE auf dem Weg in die Kommunalparlamente" Bürger mit dem Bundestagsabgeordneten Alexander Ulrich über die kommunalpolitischen Vorstellungen der LINKEN diskutieren können.

Ebenfalls einstimmig und ohne Gegenkandidaten wurden Tanja Krauth und Rainer Böß , als Mitglieder in den rheinland-pfälzischen Landesparteirat der LINKEN gewählt. Der Landesparteirat ist das oberste Organ des Landesverbandes zwischen den Landesparteitagen. Er beschließt die Richtlinien für die politische Arbeit des Landesverbandes zwischen den Landesparteitagen.

rab (KV DIE LINKE. Birkenfeld)

nächste Presseinfo  »

   

Aktualisiert: 26.08.2008
© RAB 2006