Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit

 
 Startseite           
 Über  mich         
 Ziele                  
 Aktuell                 
 Termine              
 PolitischeThemen
 Kolumne             
 Presse               
 Fotogalerie         
 Spenden            
 Links                 
 Kontakt              
 
 Impressum             

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presse-Informationen

Solidarität mit dem streikenden KITA-Personal in Idar-Oberstein

28.05.2009

LINKE im Kreis Birkenfeld - Solidarität mit dem streikenden KITA-Personal in Idar-Oberstein.

DIE LINKE im Kreis Birkenfeld erklärt sich solidarisch mit dem streikenden KITA-Personal. Dies bekundeten auch die Kreisvorsitzende Tanja Krauth und der stellvertetende Vorsitzende Rainer Böß, welche die Demo des Idar-Obersteiner KITA-Personals am Donnerstag auf dem Hertie-Vorplatz unterstützten und sich die skandalöse Arbeitsbedingungen in den KITAS sowohl von einer Personalrätin als auch von den streikenden KITA-Beschäftigten erklären liesen.
Mittlerweile, so war den Gesprächen zu entnehmen, ist das Berufsbild einer KITA-Angestellten schon so unattraktiv, dass kaum noch junge Menschen diesen Beruf ergreifen wollen. Bei den gegenwärtigen Arbeitsbedingungen kann sich weniger als die Häfte der Sozialarbeiter/innen und nur ein Viertel der Erzieher/innen vorstellen das Rentenalter gesund zu erreichen.

 

 

 

 

 

 

 


Tanja Krauth:"Bei diesem Streik geht es nicht nur um die vordergründigen Interessen der Erzieherinnen und Erzieher: Es geht vor allem auch um das Wohl der Kinder und Jugendlichen - also um die Interessen aller. Die Kommunen sind offenbar entschlossen, nur um weiterhin notwendige Ausgaben zu vermeiden, sogar die Zukunft der Kinder und Jugendlichen aufs Spiel zu setzen.

Immer mehr Eltern haben dies inzwischen erkannt und unterstützen die Streikenden und ihre mehr als berechtigten Forderungen auch zum Wohl der Kinder."

rab (KV DIE LINKE. Birkenfeld)

nächste Presseinfo  »

   

Aktualisiert: 02.06.2009
© RAB 2006