Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit

 
 Startseite           
 Über  mich         
 Ziele                  
 Aktuell                 
 Termine              
 PolitischeThemen
 Kolumne             
 Presse               
 Fotogalerie         
 Spenden            
 Links                 
 Kontakt              
 
 Impressum             

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presse-Informationen

Krauth ist Fraktionssprecherin der LINKEN

01.07.2009

Tanja Krauth, die Direktkandidatin der LINKEN für den Bundestagswahlkampf 2009 für den Wahlkreis Kreuznach-Birkenfeld wurde einstimmig zur Fraktionssprecherin der Fraktion DIE LINKE im Kreistag des Landkreises Birkenfeld gewählt.

Krauth, die bei den Kommunalwahlen im Kreis Birkenfeld als Spitzenkandidatin der LINKEN auch die meisten Stimmen erhielt, fordert, dass alle in der neuen Hauptsatzung des Kreistages vor-gesehenen Ausschüsse mit 13 Mitgliedern in Ausschüsse mit 15 Mitgliedern umgewandelt werden, damit auch die kleineren Parteien und Wählergruppen dem Wählerwillen entsprechend an der Entscheidungs-findung beteiligt und in die politische Arbeit eingebunden werden können. Die aktuelle Rechtsprechung, so Krauth, besagt, dass bei der Besetzung der Ausschüsse das zu Grunde liegende Gremium, in diesem Falle also der Kreistag, bestmöglichst nachgebildet werden soll.

 

 

 

 


Die Fraktionssprecherin der LINKEN hofft, dass auch die anderen im Kreistag vertretenen Parteien und Wählergruppen sich dem Vorschlag DER LINKEN anschließen werden.

DIE LINKE hat bei den Wahlen zum Kreistag im Kreis Birkenfeld 5,7 % und damit, wie der Wahlkampfleiters des Kreisverbandes, das künftige Kreistagsmitglied Rainer Böß feststellte, das zweitbesten Kommunalwahl-ergebnis der Partei in Rheinland-Pfalz erzielt. Man werde nun gegen alle zu erwartenden Widerstände damit beginnen das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler zu rechtfertigen und konsequent für mehr soziale Gerechtigkeit im Kreis Birkenfeld eintreten!

rab (KV DIE LINKE. Birkenfeld)

nächste Presseinfo  »

   

Aktualisiert: 17.07.2009
© RAB 2006