Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit

 
 Startseite           
 Über  mich         
 Ziele                  
 Aktuell                 
 Termine              
 PolitischeThemen
 Kolumne             
 Presse               
 Fotogalerie         
 Spenden            
 Links                 
 Kontakt              
 
 Impressum             

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presse-Informationen

Kein Geld für die Feuerwehr-
aber Millionen fürs Militär

Leserbrief zum Artikel in der Nahe-Zeitung "7,5 Millionen für Militäranlage" vom 28.09.09 und "Mängel bei den Feuerwehren" vom 01.10.09


Kein Geld für die Feuerwehr- aber Millionen fürs Militär

Während sich der Landtagsabgeordnete Noss (SPD) darüber freut, dass im Rahmen des Konjunkturprogrammes II im Kreis Birkenfeld 7,5 Millionen Euro für Militär-Anlagen ausgegeben werden können hatten Projekte, die erhebliche Mängel bei den Feuerwehren in der VG Birkenfeld beseitigen und damit zunehmende Sicherheitsrisiken sowohl für Einwohner als auch für die Feuerwehrleute selbst minimieren könnten, offenbar keine Chance in dieses Konjunkturpaket aufgenommen zu werden.

 

 

 

 

 




 




Wenn für die Sanierung, An- und Neubauten von Feuerwehrgebäuden und Austausch von defekter Ausrüstung etc. angeblich kein Geld da ist, gleichzeitig aber für den Einbau einer Klimaanlage in der Klotzberg-Kaserne, die Sanierung des Offiziersheims der Artillerieschule und eines Bürogebäudes in der Hohl-Kaserne, für bewegliche Sanitäranlagen und An- und Ausbau von Biwakplätzen Millionen verschwendet werden ist es einfach unglaublich wie hier absolut falsche Prioritäten gesetzt werden!

Rainer Böß, Schwollen
Mitglied im Kreisverband
Die Linke Birkenfeld

nächste Presseinfo  »

 

   

Aktualisiert: 20.02.2010
© RAB 2006